Über Uns

Herzlich Willkommen! 

Team AlpenwuffEs freut uns, dass Du Dich für uns interessierst und mehr über das junge Team von Alpenwuff und seine Geschichte erfahren möchtest. Auf dieser Seite erzählen wir Dir, wie es überhaupt zu dem Abenteuer Alpenwuff kam, was unsere Vision ist und wofür wir arbeiten. Außerdem lernst Du die Gesichter hinter Alpenwuff -Calu, Justus und Lea -  kennen.


Viel Spaß! 👋 

🏛 Unsere Geschichte

Die Ursprünge der verrückten Idee zur Selbstständigkeit mit Hundetrockenfutter liegen bei Calu, unserem goldbraunen Labrador. Seine Ernährung und Verdauung hat die ganze Familie schon im Welpenalter auf Trab gehalten und in der Heimat für den ein oder anderen Handwerkerauftrag gesorgt, um kleinere und größere Unglücke wieder zu reparieren. 💩

Calu von AlpenwuffNach einigen Experimentiermonaten mit verschiedenen Futterarten hatte die Suche nach dem passenden Futter für Calu 2018 zunächst ein Ende. Die Lösung war die Fütterung von kaltgepresstem Futter, welches aufgrund des schonenden Herstellungsprozesses besonders verträglich ist. Doch Qualität und Zusammensetzung erfüllten nie hundertprozentig unsere Erwartungen und gleichzeitig fehlte uns an vielen Stellen der Nachhaltigkeitsgedanke in der Trockenfutterindustrie. Als Teil der "Do-it-yourself" Generation nahmen wir unsere Unzufriedenheit zum Anlass, uns zu fragen: Warum machen wir für Calu denn nicht einfach sein eigenes Futter? 

Nachfolgend haben wir die stetig wiederkehrenden Lockdowns genutzt und uns intensiv mit Herstellungsverfahren, Inhaltsstoffen sowie deren Wirkung auseinandergesetzt. Gemeinsam mit einem nahegelegenen Familienbetrieb für Tiernahrung und unzähligen fellnasigen, unabhängigen Testern haben wir dann im Sommer 2021 Calu's erstes eigenes Futter entwickelt. Da Lea und Justus beruflich beide unternehmerisch geprägt sind, kam es dann schnell zur zweiten Idee. Warum soll nur unser Calu von unserem kaltgepressten, regional nachhaltigen Futter aus besten Zutaten profitieren? Nach viel positivem Feedback aus unserem zwei- und vierbeinigen Umfeld stand fest: wir wollen Calu's Futter auch seinen vierbeinigen Freunden zur Verfügung stellen und haben eine klare Vision. Und so nahm das Abenteuer Alpenwuff und Selbstständigkeit seinen Lauf.

🎯 ... eine klare Vision?

 

Ja, die haben wir!  Wir bringen mehr Glück, Vitalität und Nachhaltigkeit in die Beziehung zwischen Vierbeiner und Mensch, weil sie die wichtigsten Partner sind. Alpenwuff‘s Credo lautet dabei: Damit unsere Fellnasen glücklich und vital sind, brauchen sie eine gesunde Ernährung. Deshalb möchte Alpenwuff mehr Hunden den Zugang zu qualitativ hochwertigem Futter ermöglichen. Alpenwuff Erzeugnisse stehen für beste Zutaten, die schonend kaltgepresst und nachhaltig regional sind. 

Dafür steht Alpenwuff - nachhaltig regional, schonend kaltgepresst, beste Zutaten

Außerdem informieren wir zu den Themen Ernährung, Freizeitspass, Hundealltag und Pflege auf unserem Instagram Account @alpenwuff sowie in unseren spannenden und kritischen Blog-Einträgen. So möchten wir einzigartige Community Erfahrungen schaffen und den Zugang zu wichtigen Informationen ermöglichen.

⛰ Warum heißt ein Start-Up aus dem Osnabrücker Land Alpenwuff?

Was verbindet ihr mit Glück, Vitalität und Nachhaltigkeit? Bei uns sind das die Alpen! Auch wenn wir aus dem Norden kommen, lieben wir es, zu jeder Jahreszeit in den Bergen unterwegs zu sein. Die Vitalität und das Glück, das Calu versprüht, wenn er die saftigen Bergwiesen hoch und runter jagt oder auf den Felsen am Gipfel balanciert möchten wir mit Alpenwuff in Euren täglichen Futternapf bringen.

👫 🐶 Wer steckt hinter Alpenwuff?

Calu von Alpenwuff 

Justus von Alpenwuff
Lea von Alpenwuff

📧 Neugierig geworden?

Wenn Du keinen Blog Artikel mehr verpassen möchtest und regelmäßig Neuigkeiten und Angebote von Alpenwuff erhalten möchtest, melde Dich gerne in der Fußzeile zu unserem Newsletter an! ⤵️